Neben unseren eigenen Treffs und Museumstagen sowie  (Entdeckungs-)Reisen, schreiben wir auch weitere Workshops und Veranstaltungen zum Thema Farbe aus.

Spannende Vorträge, Ausstellungen und Events aus der nationalen und internationalen Farbenwelt runden damit unsere Agenda gelungen ab. Hier finden Sie unsere Treffs und Veranstaltungen.

Sie planen eine Veranstaltung, einen Workshop oder Ausstellung und möchten dies gerne bei pro colore publizieren? Schreiben Sie uns.

23. März 2024 - 10. Oktober 2024
je 10.00 - 17.00 Uhr
Internationales Uhrenmuseum (MIH)
La Chaux-de-Fonds

MIH 50 Jahre monumentale Kulisse

Ausstellung

Das Jahr 2024 steht ganz im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums des Bestehens des Musée international d’horlogerie (MIH) in seinem aktuellen Gebäude im Abhang des Museumsparks in La Chaux-de-Fonds.
 
Als Hommage an diesen einzigartigen Bau schlägt diese Ausstellung eine Brücke zwischen Uhrmacherei, Museologie und Architektur. Sie veranschaulicht den Kontext, unter dem das MIH entstand, und die kühnen Entscheidungen, die dessen Architekten und Museografen trafen, um der weltweit bedeutendsten Uhrensammlung einen würdigen Rahmen zu bieten.
 
Eine immersive Projektion mit Archivaufnahmen erzählt die Geschichte des Baus des Museums und bietet eine neue Interpretation dieses vom Bruatlismus inspirierten Bauwerks, das 1977 mit dem ersten Architekturpreis Beton ausgezeichnet wurde. Aussagen von berühmten Architekten und Akteuren der damaligen Zeit heben dessen bauliche Merkmale hervor und offenbaren Anekdoten von der Einweihungsfeier.
Nachdem sich das Publikum die zum ersten Mal erneut ausgestellten Modelle der Finalisten des Wettbewerbs von 1968 angesehen hat, kann es sich im Rahmen eines Konstruktionsspiels die Neugestaltung des Museums von morgen ausdenken. Vor dem Hintergrund umfangreicher Renovierungsarbeiten des Museums ist die Ausstellung MIH. 50 Jahre ein monumentaler Schrein ein Vorgeschmack auf die Neubelebung des Museumsparks für die nächsten Jahrzehnte.
Eine Publikation in der Reihe Schweizerische Kunstführer begleitet die Ausstellung.

29. März – 4. August 2024
Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

"Sarah Morris. All Systems Fail"

Ausstellung

All Systems Fail ist die bisher umfassendste Retrospektive der amerikanischen Künstlerin Sarah Morris (*1967). Die Ausstellung umfasst über hundert Werke – darunter Gemälde, Zeichnungen, Filmplakate, Skulpturen und immersive Filminstallationen – und würdigt das einflussreiche Schaffen der Künstlerin in den letzten dreissig Jahren.
 
Morris ist bekannt für ihre geometrischen Gemälde in lebendigen Farben, die sich mit Netzwerken und Systemen, Wirtschaft und Architektur auseinandersetzen. Wie in ihren Gemälden erforscht sie auch in ihren Filmen die Dynamik von Städten im Wandel. Sowohl in ihren abstrakten Gemälden wie in ihren experimentellen Filmen greift Morris auf die Traditionen der Moderne zurück, um die Makro- und Mikrostrukturen der heutigen Welt in den Blick zu nehmen.


5. - 8. September 2024
Dresden, Deutschland
Auslands-Exkursion

Die Farben von Dresden

 


 

jetzt zur Exkursion "Die Farben von Dresden" anmelden!

Anmeldung zur Auslands-Exkursion
Kosten für Mitglieder und deren Begleitpersonen: CHF 250
Mit dem Absenden Ihrer Anmeldung sind Sie damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen dieser Veranstaltung speichern und weiterverarbeiten. Datenschutzerklärung


27.-  28.  September 2024 
Fachschule Farbtechnik
DE-Hamburg

STADT.LAND.FARBE - Internationale Konferenz

Konferenz

Das Deutsche Farbenzentrum e.V. veranstaltet in Hamburg an der Fachschule Farbtechnik, und unter Beteiligung der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim, eine internationale Tagung zum Thema Stadtgestaltung „Stadt.Land.Farbe“.

Dabei wollen wir der Frage nachgehen, wie wir aus Sicht der Farbe mehr Qualität in urbane und rurale Zusammenhänge bringen können. Farbe ist ein pragmatisches wie effektives Mittel um Plätze und Fassaden zu gestalten, Vielfalt zu erhöhen und zu Teilhabe anzuregen, das Wohlfühlen und die Identifikation mit der Stadt oder dem Dorf zu stärken.

pro colore Mitglieder profitieren von vergünstigten Ticketpreisen!