1. TREFF

FARB-LICHT-POESIE

Atelierbesuch beim Lichtkünstler Christan Herdeg
#Lichtkunst #Kunst am Bau #Architektur #Öffentlicher Raum

DER TREFF FINDET LEIDER NICHT STATT UND WIRD ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT NACHGEHOLT.


Christian Herdeg ist ein international bekannter Pionier der Lichtkunst. Seit mehr als vierzig Jahren setzt er sich mit den unterschiedlichsten Wirkungen von Licht auseinander und kombiniert Lichtquellen mit diversen Materialien, Farbfeldern und geometrischen Formen zu einer einzigartigen Farbpoesie, dem „Lyrical Minimalism“.

Christian Herdeg wird für seine Pionierarbeit, seine künstlerische Virtuosität und seine bis heute ungebrochene Faszination für die raumeinnehmende wie auch raumschaffende Kraft von Licht mit dem Kulturpreis 2021 des Kantons Zürich ausgezeichnet. Lesen Sie mehr dazu auf unserem Blog

Auf grosses öffentliches Interesse stossen auch die seit den frühen 1980er Jahren entwickelten Kunst am Bau-Projekte und Installationen im urbanen Raum. Christian Herdeg zeigt uns in seinem Atelier ausgewählte Lichtkunst-Werke und präsentiert einige seiner öffentlichen Projekte. www.christanherdeg.com


Der Lichtkünstler wird uns in die Welt der Farb-Licht-Poesie eintauchen lassen. Den Treff lassen wir anschliessend bei einem gemeinsamen Apéro gelungen ausklingen.

HINWEIS: Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt.