WEEKEND-TREFF IN LAUSANNE

#farbgestaltung #interior #design #architektur


15. & 16. November 2024

2-Tagesprogramm für Lausanne
Teilnahme an einzelnen Tagen möglich

 

15. November 2024

Wir besichtigen gemeinsam mit Emmanuelle Diebold zwei ihrer Projekte - die CAD School sowie das Restaurant de l'Union à Epalinges.

zur Person: 
Nach ihrem Modedesignstudium an der ESMOD in Paris brachte Emmanuelle Diebold ihre eigene Kleidermarke auf den Markt, bevor sie die Boutique Rouge de Honte in Lausanne eröffnete, ein hochwertiger Multi-Marken-Konzeptstore, der den Fashionistas der frühen 2000er Jahre wohlbekannt war. Sie war es auch, die die Innenwelten der beiden Boutiquen für Damen und Herren in einem bereits viel beachteten Stil gestaltete.

Im Jahr 2010 zog es sie nach Marseille, wo sie einen neuartigen Concept Store eröffnete, der Teesalon, Wellnessbereich und Boutique miteinander verband. Das Konzept wurde unter dem Namen "Wellnessboudoir - ein Wellnessbereich im Boudoir-Stil" angemeldet und die Dekoration des Ortes stammt natürlich von Emmanuelle Diebold.

Seit 2015 ist sie wieder in der Schweiz und ihre Tätigkeit entwickelt sich stetig weiter. Sie realisiert mehrere Restaurants, Büros, Arztpraxen, eine Schule und gestaltet ein Zimmer im Lausanne-Palace neu, während sie sich gleichzeitig einer immer wichtiger werdenden Privatkundschaft widmet.

https://emmanuellediebold.ch

16. November 2024

Am zweiten Tag verweilen wir im Kunstquartier - Plateforme 10

Sie beherbergt auf ihrem Gelände die drei kantonalen Waadtländer Museen mudac, Photo Elysée und MCBA sowie die Sammlungen der Stiftungen Toms Pauli und Félix Vallotton. Sie ist aber auch ein authentisches Lausanner Quartier – ein einladender Raum mit Restaurants, Terrassen, Buchhandlungen, Shops und Arkaden. 

Sie möchten sich zum Treff anmelden?
Gerne können Sie uns dafür eine Email an info@procolore.ch senden.

 

Kosten:
Mitglieder und deren Begleitpersonen: CHF 25 pro Tag
Farbinteressierte ohne Mitgliedschaftr: CHF 40 pro Tag
Inhaber:innen des pro colore GA können kostenlos teilnehmen.